Aktuelles

Fehler nach Datenbank-Update - Verlängerung online momentan nicht möglich

Nach einem Update unseres Online-Katalogs funktioniert der Aufruf des Nutzerkontos nicht mehr zuverlässig. Damit sind dann auch keine Verlängernungen möglich.

Bitte senden Sie Ihre Verlängerungswünsche per E-Mail an: bibliothek@kleinmachnow.de

Wir hoffen, dass der Fehler so schnell wie möglich behoben werden kann.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

 

 

E-Book-Angebote in Stiftung Warentest

Klare Sieger: Öffentliche Bibliotheken

In der Mai-Ausgabe 2017 wurden die verschiedenen E-Book-Anbieter getestet. Klare Sieger im Preis-Leistungs-Verhältnis wurden die Onleihen der öffentlichen Bibliotheken, weil sie attraktive Bücher für wenig Geld (bei uns 10,00 € jährlich) bieten.

Wer mehr wissen möchte, die Stiftung Warentest 5/2017 finden Sie in unserer Bibliothek und natürlich auch in der Onleihe.


Nächster Öffnungssonnabend

Wir haben am Sonnabend, den 1. Juli, von 10:00 bis 13:00 Uhr, geöffnet

und freuen uns auf Ihren Besuch.

 



BUCHTIPP von André Mücke

 

 

Wie wird man DIE BESTE BAND DER WELT?

Eine gute Frage! Die Antwort könnte das von André Mücke empfohlene Buch liefern. Auf über 700 Seiten erzählt Stefan Üblacker nicht nur die Geschichte der von Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González gegründeten Band Die ÄRZTE, sondern beleuchtet zugleich auch den Zeitgeist und den historischen Kontext ihres Schaffens.

 

Weiter lesen



BUCHTIPP von Jan, 8 Jahre

Ute Krause: Die Muskeltiere
Die Autorin und Illustratorin Ute Krause war neulich zu Gast in der Kleinmachnower Bibliothek. Sie  überzeugte im Nu mehr als 80 Kinder und natürlich auch Jan mit ihrer Geschichte um die zwei Mäuse Picandou und Pomme de Terre, die Ratte Gruyère und den Hamster Bertram. Die Vier ziehen als Muskeltiere mehr oder weniger freiwillig  in der Hamburger Hafenwelt hinaus. Dabei gilt es viele Abenteuer zu bestehen und einen Feinkostladen zu retten.

Weiter lesen

 

 


FILMTIPP von Kathrin Koch, Mitarbeiterin der Bibliothek

 

Breaking Bad

Breaking Bad bedeutet „vom rechten Weg abkommen“ und das passiert in dem Fall einem biederer Chemielehrer, dessen Leben aus der Bahn läuft, als bei ihm Lungenkrebs diagnostiziert wird. Nur mit einer viel zu teuren Therapie bestünde Aussicht auf Heilung. Womit also lässt sich schnell und sehr viel Geld verdienen? Mit Drogen.

Weiter lesen